Aktuelles

Haus für Natur und Bildung: Ortstermin mit Staatsministerin Ulrike Höfken

Das Projekt Haus für Natur und Bildung nimmt weiter Gestalt an. Davon konnte sich die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken bei ihrem Besuch in Speyer heute persönlich überzeugen. Auf Einladung des Netzwerks Umweltbildung Speyer besichtigte sie den Standort und ließ sich den aktuellen Projektstand vorstellen.