Aktuelles

Fensterprojekt bei JuMA

Durch Einbrüche in die Räumlichkeiten des Arbeitsprojekts „Junge Menschen im Aufwind (JuMA)“ wurden mehrere Fenster stark beschädigt und gingen teilweise komplett zu Bruch. Zunächst konnten nur Holzbretter provisorisch für Schutz vor Wind, Wetter und Diebstählen sorgen. Doch dank einer großzügigen Sachspende der Firma KLAER Fensterbau (Fenster, Rahmen und Arbeitsstunden) und mit Hilfe der Stadt Speyer konnten die Fenster in einem gemeinsamen Arbeitsprojekt rasch ersetzt werden. Während der gesamten Vorarbeit (Vermessung, Fertigung etc.) und dem anschließenden Aus- und Einbau der Fenster vor Ort waren Klienten von JuMA einbezogen und eifrig mit am Werk. Einer dieser jungen Erwachsenen konnte über das von JuMA initiierte Projekt „In Betriebe schnuppern“ anschließend ein 4-wöchiges Praktikum bei KLAER Fensterbau machen. Der fleißige Praktikant wurde danach sogar in ein Ausbildungsverhältnis übernommen. Fazit: ein Projekt mit Vorbildcharakter, das Vorurteile abbauen hilft, und ein Gewinn für alle Beteiligten ist.