Presse

Kunterbunte Kinderstation

Ordentlich Grund zum Feiern – das hat in diesem Jahr die Stiftung Aufwind. Denn die gemeinnützige Organisation der PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Bereits fünf Sozialprojekte aus der Region dürfen sich im Jubiläumsjahr über neuen Aufwind freuen. Eine besondere Herzensangelegenheit der Stiftung ist die Unterstützung von den oft schwerstkranken Kindern und Jugendlichen der Angelika-Lautenschläger-Klinik in Heidelberg.

 

Wenn ein Kind schwer erkrankt, ist das für eine Familie ein wahrer Schicksalsschlag.  Fortan bestimmen Therapien, Fortschritte und Rückschläge in der Behandlung den Alltag. Auf der Kinderstation K2 der Angelika-Lautenschläger-Klinik werden Mädchen und Jungen betreut, die unter Nieren-, Leber- oder Darmerkrankungen leiden oder dialysepflichtig sind. Die bis zu 18 Kinder müssen die oft unangenehme medizinische Behandlung über sich ergehen lassen und nicht selten stundenlang stillsitzen. Für ein Kind ist das eine psychische Extremsituation. Umso wichtiger ist es, in den trüben Klinik-Alltag Licht hineinzubringen. Mit der Errichtung von drei bunten und fröhlichen Spielzimmern hat die Stiftung Aufwind in Zusammenarbeit mit COURAGE, einer Initiative für chronisch kranke Kinder, einen behandlungsfreien Ort der Ruhe, Entspannung und Normalität geschaffen. Hier kann neue Kraft und Hoffnung geschöpft werden. „Im Spielzimmer gefällt es ihnen. Hier dürfen sie Kind sein, hier werden sie nicht gepikst. Und hier können sie alles machen, was Spaß macht: spielen, malen, lesen und das Beste: andere Mädchen und Jungen treffen, die ein ähnliches Schicksal teilen“, erzählt Dr. med. Bärbel Striegel, die sich um die Koordination von COURAGE kümmert.

Zudem werden die Mädchen und Jungen im Heidelberger Klinikum auch mit einem altersgerechten Bildungsprogramm unterstützt. Denn während gesunde Altersgenossen im Kindergarten auf die Schulzeit vorbereitet werden, bleibt bei chronisch kranken Kindern die Vorschulförderung oft auf der Strecke. 

Mehr über die Spielzimmer im Universitätsklinikum Heidelberg und die Stiftung Aufwind erfahren Sie unter www.psd-aufwind.de oder auf Facebook: www.facebook.de/Stiftung.Aufwind