Presse

Spendenaufkommen im Aufwind

SchickübergabeScheckübergabe

Wie Autowäsche und Bowling einen guten Zweck unterstützen. Weitere Aktionen zugunsten der Stiftung geplant. Die neue Internetseite der Stiftung ist online.

 

 

Karlsruhe. Mit einem neuen Rekord starteten die Freiwaschtage der EFA-Tankstellen und des Radiosenders Neue Welle die Spendensaison für die Stiftung Aufwind. Über 2.000 Autos wurden vom 08. bis 17. April 2010 gewaschen. Pro gewaschenen Auto wird 1 Euro an die Stiftung Aufwind gespendet. Diesen Betrag rundeten die EFA-Tankstellen auf 5.000 Euro auf. Stiftungsvorsitzender Bernhard Slavetinsky dankte Wolfgang Fahrer, Geschäftsführer der EFA-Tankstellenbetriebe, und Andrea-Alexa Kuszák, Geschäftsführerin der Neuen Welle, für ihr unternehmerisches Engagement, die Stiftung Aufwind seit Jahren schon zu unterstützen. Beim Saisonabschluss der BG Karlsruhe überreichten beide den Scheck an Holger Morlock, Bereichsleiter Marketing der PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG.

 

Das Lago Bowling Center Karlsruhe war mit seiner mobilen Bowlingbahn auf dem Karlsruher Frühlings- und Familienfest am Stephansplatz vertreten. Insbesondere am sonnigen Samstag waren Groß und Klein nicht zu bremsen. Jede Minute rollte eine Bowlingkugel für die Stiftung Aufwind der PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG. So konnten insgesamt 455 Euro für den guten Zweck gesammelt werden. Geschäftsführer des Lago Matthias Müller übereichte Holger Morlock den Spendenscheck.

 

Unterstützt werden mit den Spenden ausschließlich regionale Projekte für Kinder und Jugendliche. Jeder Euro, der an die Stiftung Aufwind gespendet wird, fließt ohne Abzug an die Sozialprojekte. Dazu gehören zwei Projekte in Karlsruhe, die Kindertagesstätte „Aufwind“ und das Netzwerk „Gemeinsam aktiv“. Außerdem gibt es in Speyer eine Initiative für straffällig gewordene Jugendliche und in Heidelberg kooperiert die Stiftung mit dem Universitätsklinikum. Im dortigen Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin wurden 2009 drei Spielzimmer eingerichtet und Anfang 2010 folgte als zusätzlicher Baustein ein Bildungsprogramm, das speziell auf Patienten im Vorschulalter ausgerichtet ist. Ein neues Großprojekt der Stiftung Aufwind entsteht derzeit in Speyer. Gemeinsam mit dem Netzwerk Umweltbildung, zu dem sich sechs bestehende Organisationen zusammengeschlossen haben, setzt sich die Stiftung Aufwind für die Verwirklichung eines Natur- und Bildungshauses ein.

Für 2010 sind weitere Spendenaktionen geplant. So wird am 15. Juli 2010 die Profimannschaft des KSC zugunsten der Stiftung Aufwind ein Benefizspiel beim ASV Durlach spielen. Das Sinfonieorchester der Dualen Hochschule Karlsruhe veranstaltet am 24. Juli 2010 ein kostenloses Benefizkonzert für die Stiftung Aufwind in der Badnerlandhalle Karlsruhe. Über 100 Golferinnen und Golfer werden am gleichen Tag ihre Schläger für die gute Sache auf dem Golfclub Johannesthal in Königsbach-Stein schwingen. Prominente Golferinnen und Golfer haben ihr Kommen bereits zugesagt.